kinderkreis.jpg ballon.jpg romanze.jpg

Ihr Kind

Ihr Kind (Aufnahme jeden Alters möglich) wird in einer altersbezogenen Gruppe des Kinderhauses von pädagogischen Fachkräften betreut. Bei der Betreuung gibt es keinen Unterschied, ob das Kind selbst therapiebedürftig ist oder die Maßnahme "nur begleitet". Es ist grundsätzlich integriert.

Das freie und gemeinsame Spiel in der Gruppe hat im Kinderhaus sowie auf dem anliegenden Spielplatz, Sportplatz oder MotorikAktivBewegungsSport eine zentrale Bedeutung, denn es ist ein wichtiger Weg zur psychischen und sozialen Entwicklung eines Kindes. Die Auswahl und Planung wird auf die verschiedenen Altersgruppen abgestimmt, damit die unterschiedlichen Bedürfnisse des Kindes Berücksichtigung finden.
 

Mutter-Kind-Turnen gehört ebenfalls zum regelmäßigen Angebot. Durch spielerisches Bewegen, Erleben und Wahrnehmen wird das Selbstbewusstsein und die Persönlichkeit entwickelt. Aufgrund von Erfolgserlebnissen werden Aggressionen, Ängste und Hemmungen abgebaut. Die Kinder haben so die Möglichkeit sich auszuprobieren und können dabei gleichzeitig ihre Kreativität und Phantasie entwickeln. Hier werden grob- und feinmotorische Fähigkeiten, Koordination, Reaktionsfähigkeit, Raumorientierung, das Wahrnehmungs-vermögen und Gleichgewicht sowie Sozialverhalten gefördert.

Gruppenübergreifend werden sowohl für Kinder als auch gemeinsam mit den Müttern/Vätern Aktivitäten in vielfältiger Art angeboten. Hier kann die entlastete und entspannte Situation während der Kur als Chance genutzt werden, den Müttern/Vätern und Kindern schöne gemeinsame Erlebnisse zu vermitteln. Zusätzlich wird dies durch die vom Kinderhaus organisierten gemeinsamen Feste für Eltern und Kinder unterstützt.

 

Der Besuch des Kinderhauses beruht auf Freiwilligkeit, d.h. die Mütter/Väter entscheiden selbst - je nach Alter der Kinder auch mit den Kindern gemeinsam - wie häufig und wie lange sie das Kinderhaus aufsuchen. Während der Therapie und medizinischen Anwendungen werden die Kinder selbstverständlich im Kinderhaus betreut. Wir bitten daher, im Interesse einer schnellen Eingewöhnung, Ihre Kinder gleich vom ersten Tag an regelmäßig in die Kindergruppe zu bringen.

Neben den umfangreichen Möglichkeiten hält das Kinderhaus weitere vielfältige Angebote bereit:

  • Basteln mit unterschiedlichsten Materialienhaende.png
  • Bücher anschauen und lesen
  • Malen
  • Singen
  • Kochen
  • Backen
  • Turnen
  • Fußballtraining für Mädchen und Jungen
  • Ausflüge in die nähere Umgebung, z.B. an den Strand, ins Maislabyrinth, in den Wald, Wattwanderungen - sind je nach Jahreszeit und Witterungsbedingungen Bestandteil jeder Maßnahme.